Aktuell

 

 

Aktuelle Ausstellungen:

 

Sommerakademie 2017

M Ä R K I S C H E S  M U S E U M – Stadtmuseum Berlin

„Am Ufer der Spree“

Im Mittelpunkt der Sommerakademie am Märkischen Museum steht in diesem Jahr das Ufer der Spree. Eine Woche lang malen und zeichnen Berliner Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Tiergarten unter freiem Himmel in der Umgebung des Museums. Mit dabei sind Susanne Hoppe, Susanne Knaack, Matthias Koeppel, Dirk Schmitt, Jörg Schultz-Liebisch, SOOKI, Klaus Tenner, ARATORA (Frank W. Weber) sowie die Fotografin Ingelore Willing. 

Wir laden herzlich dazu ein, vom 7. bis zum 13. Juli täglich von 13 bis 18 Uhr vor Ort zuzuschauen und die Ergebnisse am 15. und 16. Juli bei kostenlosem Eintritt im Märkischen Museum zu besichtigen!

Ein Projekt von „change X change“ beim Verein Berliner Künstler unter der Leitung von Sooki Koeppel in Kooperation mit dem Stadtmuseum Berlin

Ort: Märkisches Museum und Umgebung
Eintritt frei

VERANSTALTUNGSPROGRAMM

Di | 11.07. | 17 Uhr
Beobachtung einer Landschaft
mit Matthias Koeppel

Sa | 15.07. | 14 Uhr
Projektpräsentation
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommerakademie stellen ihre Arbeiten vor

So | 16.07. | 10 – 18 Uhr
Ausstellung der besten Arbeiten

www.stadtmuseum.de

 

 

 

„Kölsche Portraits“

Kirche St. Johannes Evangelist, Ricarda-Huch-Strasse 1, 51061, Köln Stammheim

So 28. Mai – Sa 3.Juni

Geöffnet zu den Messezeiten.

 

 

 

 „Figürliches“

 

Der Kunstverein Langenfeld lädt  Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung

Dirk Schmitt  Figürliches

am Sonntag, 26. März 2017 um 16 Uhr im Kunstverein Langenfeld, Kunstraum Hauptstraße 135, 40764 Langenfeld (P über Metzmacherstraße)

Es sprechen:

Beate Domdey-Fehlau, Kuratorin

Dieter Braschoss, stv. Bürgermeister Stadt Langenfeld

Prof. Dr. Volker Neuhaus und  Dirk Schmitt

 

Öffnungszeiten: Di, Fr, Sa  10:00 – 13:00 Uhr Do  15:00 – 20:00 Uhr So  15:00 – 18:00 Uhr

www.kunstverein-langenfeld.de

info@kunstverein-langenfeld.de

Eine Ausstellung mit freundlicher  Unterstützung der Stadt Langenfeld

 

 

 

 

 Kunstverein Wörth e.V.

„Kein Alkohol ist auch keine Lösung“

Vernissage, Sonntag, 12.02.2017, 11.00 Uhr

Ausstellungsdauer 12.02. -12.03. 2017

Einführung: Evelyn Hoffmann M.A. (Kunsthistorikerin)

Öffentliche Führung mit Frau Hoffmann zur Finnissage am 12.03.2017 um 15.00 Uhr

Städtische Galerie „Altes Rathaus“, Ludwigstrasse 1, 76744 Wörth am Rhein

Öffnungszeiten: Donnerstags 16 bis 19 Uhr, Sonntags, 14 – 18 Uhr

www.kunstverein-woerth.de

 

 

 

„Zeitzeugen 2016“

Malerei von Dirk Schmitt

Vernissage, Sonntag , 4.12.2016, 12:30 Uhr

Einführende Worte spricht der Kölner Künstler Michael Mohr.

Ausstellungsdauer: 4.12.2016 – 8.01. 2017

Kirche St. Theodor, Burgstraße 42, 51103

Öffnungszeiten: Sonntags von 12:00 – 14:00 Uhr oder nach Vereinbarung: 0221-872280

 

 

 

„Maler der Waisenbrücke“, Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Grafik

mit Arbeiten von Werner Aufenfehn, Axel Gundrum, Matthias Koeppel, POGO, Dirk Schmitt, SOOKI, Frank Suplie, Klaus Tenner und Frank W. Weber
Vernissage, Dienstag 13. September 19-21 Uhr
Einführung: Prof. Matthias Koeppel
Über Ihr Erscheinen würden wir uns sehr freuen.
 
Galerie Carlos Hulsch, Gebr. Hulsch GmbH im KUDAMM-KARREE, D 10719 Berlin, Kurfürstendamm 206-208
Eingang Lietzenburger Str. 80, Di – Fr 15-19 Uhr, fon/fax +49(0)30 882 2842, www.carlos-hulsch.de
 
 
 
 

Sommerakademie  DIE NEUE WAISENBRÜCKE

08.07. – 14.07.2016 ab 13.00

M Ä R K I S C H E S  M U S E U M – Stadtmuseum Berlin

Im Mittelpunkt der Sommerakademie am Märkischen Museum
steht in diesem Jahr die Waisenbrücke. Eine Woche lang malen
und zeichnen Künstlerinnen und Künstler unter freiem Himmel
ihre Vision des verschwundenen Bauwerks. Die Berliner Künstlerinnen und Künstler Werner
Aufenfehn, Axel Gundrum, Matthias Koeppel, SOO KI (Koeppel),
POGO, Dirk Schmitt, Frank Suplie, Klaus Tenner und Frank W.
Weber malen und zeichnen gemeinsam mit Schülerinnen und
Schülern des Gymnasiums Tiergarten in der Umgebung des
Märkischen Museums.

Sa | 16.07. | 17 Uhr
DIE TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER DER
SOMMERAKADEMIE STELLEN IHRE ARBEITEN VOR
Ort: Märkisches Museum | Eintritt frei

So | 17.07. | 10 – 18 Uhr
AUSSTELLUNG DER BESTEN ARBEITEN
Ort: Märkisches Museum
Eintritt: 5,– / 3,– Euro inkl. Museumseintritt

www.historischer-hafen-berlin.de/hafenfestinfo@stadtmuseum.de
www.stadtmuseum.de

 

 

Künstlersonderbund – Realismus der Gegenwart

WASSER – 6. Realismus-Biennale
Malerei – Grafik – Plastik

Schlämmereigebäude
der KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin
Wegelystraße 1
10623 Berlin

Vernissage:
16. Juli 2016, 12 Uhr – im Rahmen des Hoffestes der KPM
Finissage: 28. August 2016, 12 Uhr
geöffnet Mo – Sa 10 – 18 Uhr bei freiem Eintritt

www.kuenstlersonderbund.de